raumgestaltung innenarchitektur

info anfordern

 

Östliche Weisheit trifft westliche Lebensart

Feng Shui — das ist die 6000 Jahre alte chinesische Lehre von der Kunst des hamonischen Lebens und Wohnens. Wörtlich übersetzt bedeutet Feng Shui "Wind und Wasser". Der Lehre liegt die taoistische Philosophie zugrunde, die davon ausgeht, dass jeder Ort bestimmte Energien aufweist. Diese Energien beeinflussen sich gegenseitig. Und sie beeinflussen unser Lebensgefühl, unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit. Die hohe Kunst des Feng Shui ist es, die Energien bei der Wohnraumgestaltung ins Gleichgewicht zu bringen.

Spät erst — im 19 Jahrhundert — hielt die fernöstliche Lehre der harmonischen Lebensraumgestaltung Einzug in Europa. Mittlerweile hat sich Feng Shui längst einen festen Platz in der westlichen Welt des Wohnens erobert. Mehr noch — ein wahrer Feng Shui Boom überzog in den 1980er und 1990er Jahren das Land. Auch wenn wir die Philosophie, die diese Lehre beinhaltet, in unserer westlichen Kultur nicht leben, so können wir doch bei der Planung und Einrichtung unserer Wohnungen, Büros, Gärten, Geschäfte und Gebäude von den uralten Erkenntnissen über die energetischen Zusammenhänge profitieren. Die Nachfrage nach Feng Shui-Beratern ist bis heute ungebrochen.